[last update: 19.11.2003]

Sonderfahrten u.a. 2003
 

Der Otmar-Alt-Sprinter der Dürener Kreisbahn pendelte am 20.07.2003 im Zweistundentakt zwischen Vettweiss und Düren, hier ein Zug von Düren - aufgenommen zwischen Bubenheim und Vettweiss. Foto: Peter Weber.





Veranstalteradressen
 

Termine 2003 

(01) (02) (03) (04) (05) (06) (07) (08) (09) (10) (11) (12)

Museumseisenbahn Merzig - Losheim

Januar

Februar

März

April

Mit Volldampf ins Großherzogtum Luxemburg
Sonderzug zur Veranstaltung „Dampf in Petingen“

Am kommenden Samstag, 26. April 2003 hat der Gerolsteiner Verein Eifelbahn e.V. ein ganz besonderes Bonbon für alle Dampflokfreunde der Region parat: 

Mit der vereinseigenen Dampflok94 1538 geht der Ausflug ab Gerolstein (Zustieg auch in Erdorf möglich) in den französischsprachigen Teil des Großherzogtums nach Pétange (Petingen). Die Fahrt führt von Gerolstein durch das Kylltal über Erdorf nach Trier. Weiter geht’s über Wasserbillig, Luxemburg-Stadt nach Pétange. Dort erwartet die Reiseteilnehmer ein vielfältiges Angebot. Insgesamt fünf Dampflokomotiven pendeln mit verschiedenen Zügen zwischen Pétange und Rodange. Es besteht die Möglichkeit ein Wagenwerk der luxemburgischen Staatsbahn zu besichtigen – Ausstellungen, Konzerte, Kindereisenbahn, Modelleisenbahn runden das Programm ab. Die komplette Hinfahrt findet im Sonderzug mit der vereinseigenen Dampflok statt. Auf der Rückfahrt wird der Sonderzug bis nach Luxemburg von einer historischen Diesellok der Baureihe 1600 (Kartoffelkäfer) gezogen. Ab Luxemburg erfolgt die Rückreise nach Gerolstein im Regelzug. Während der gesamten Reise übernehmen Mitglieder des Vereins die Reiseleitung. 

Fahrplan und Fahrpreise für Hin- und Rückfahrt
 
Gerolstein ab  07:32 Uhr Pétange ab 17:50 Uhr
Erdorf ab  08:07 Uhr Erdorf an 20:07 Uhr  Kinder
Trier Hbf ab  09:31 Uhr Trier Hbf an 19:01 Uhr
Pétange an  11:10 Uhr Gerolstein an 20:44 Uhr

Fahrpreise: Erwachsene 24,00 Euro, Kinder 12,00 Euro

Fahrkarten werden am Samstag direkt im Zug verkauft – es sind genügend Plätze vorhanden. Telefonische Informationen unter der Vereinsnummer 06591-29250 oder im Internet unter www.verein-eifelbahn.de.

Plakat zur Veranstaltung (PDF, ca. 160 KB)

Mai

01.05.2002, Donnerstag

Mit dem MAN-Triebwagen nach Luxemburg

Do 01. Mai 2003 - Mit dem MAN-Triebwagen nach Luxemburg
Besuch im Museumspark von Fond-de-Gras in Luxemburg 

Die interessanteste Exkursion des Jahres wird uns in den Museumspark von Fond-de-Gras in Luxemburg führen. 
Im Südwesten von Luxemburg existiert eine umfangreiche Montanlandschaft, deren musealer Mittelpunkt das Tal von Fond-de-Gras bildet. Zahlreiche Stollenmundlöcher erinnern hier an die vergangenen Zeiten der Erzgewinnung. 
Erschlossen wird das Tal von einer normalspurigen Bahnstrecke, sowie 700 mm-spurigen Grubenbahnen. Die Normalspurbahn wurde 1973 stillgelegt und wird seitdem von dem Verein AMTF als Museumsbahn betrieben. Zahlreiche Dampf- und ieselloks deutscher Herkunft haben hier eine neue Heimat gefunden, darunter auch die Dampflok ANNA 9 des Eschweiler Bergwerksvereins. Vorhanden sind auch der Vorserien VT 95 der Luxemburgischen Staatsbahn CFL Z 151, sowie der VT 95 669. Nach umfangreichen Baumaßnahmen wurde die Museumsbahn im Jahre 2001 wieder an das europäische Eisenbahnnetz im CFL-Bahnhof Petange angeschlossen. 
Aber auch die Freunde der Schmalspurbahnen kommen in Fond-de-Gras auf ihre Kosten. Die 700 mm-spurige Grubenbahn Minièresbunn verkehrt mit Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven. Höhepunkt ist eine 1,4 Kilometer lange Stollenfahrt. Seit 2002 überquert die Bahn die französische Grenze und ist damit die erste grenzüberschreitende schmalspurige Museumsbahn innerhalb der EU. 

Weitere Infos findet man im Internet unter www.rail.lu <http://www.rail.lu> und www.train1900.lu 

Erstmals überquert unser Zug dabei eine europäische Grenze, was auch in 
Zeiten der EU noch ein gewaltiges organisatorisches Ereignis ist. Ziele sind 
die Hauptstadt Luxemburg und die Museumsbahnen im Tal von Fond-de-Gras. Hier 
erwarten die Fahrgäste zahlreiche Dampf- und Diesellokomotiven deutscher 
Herkunft. 

Abfahrten ab Köln-Longerich (Museum, ca. 7 Uhr), Köln Hbf und Bonn-Beuel Fahrpreis EUR 65,00. Mindestteilnehmerzahl 50 Personen. (Rückkehr Museum ca. 20 Uhr).
 

01.05.2003, Donnerstag

Am 1. Mai an die Obermosel 
Sonderfahrt mit dem Rheinland-Pfalz-Takt nach Nittel 

(Koblenz, 15. April 2003) Am 1. Mai bietet die Bahn im Rahmen der Rheinland-Pfalz-Takt-Werbung eine Sonderfahrt an die Obermosel an. Ziel ist der Weinort Nittel, der größte Weinort an der Obermosel. Er ist dafür bekannt, dass hier noch die älteste Rebsorte an der Mosel, der Elbling, angebaut wird.

Nittel lädt zum Tag der offenen Weinkeller ein. In 15 Weingütern kann man bei kulinarischen Genüssen aus Keller und Küche mit fröhlichen Menschen den Beginn des Wonnemonats feiern. Zwischendurch besteht Gelegenheit zu einer Wanderung durch den Weinlehrpfad. Neben vielen Informationen gibt es eine herrliche Aussicht über die Weinberge der Obermosel und in das benachbarte Luxemburg. 

Der Sonderzug startet um 9.55 Uhr in Oberlahnstein. Unterwegshalte sind Niederlahnstein (9.59 Uhr), Koblenz Hbf (10.07 Uhr), Kobern-Gondorf (10.21 Uhr), Treis-Karden (10.38 Uhr), Cochem (10.47 Uhr), Bullay (10.57 Uhr) und Wittlich Hbf (11.11 Uhr). Gegen 12 Uhr werden die Gäste von der Weinkönigin und dem Bürgermeister begrüßt. Die Rückfahrt ist für 17.34 Uhr geplant.

Als preisgünstige Fahrkarte empfiehlt die Bahn das Rheinland-Pfalz-Ticket. Für nur 21 € können bis zu 5 Personen hin und zurück reisen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter 0261/396 1285. 

Hartmut Lange
Kommunikation Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Hartmut.Lange@bahn.de

DB Presseinfo
 

20. Mai 2003, Dienstag

SPNV-Zweckverband RLP Nord tagt am 20.5. um 10 Uhr in der Kreisverwaltung Cochem-Zell, u.a. Eifelquerbahn und Freizeitverkehre 
 

24.Mai 2003, Samstag

Dampfpendelfahrten Gerolstein - Daun mit Dampflok 94 1538
Veranstalter: Eifelbahn e.V.
 

25. Mai 2003, Sonntag

Dampfpendelfahrten Gerolstein - Kaisersesch mit Dampflok 94 1538
Veranstalter: Eifelbahn e.V.

An diesem Tag kann auch die Modellbahnanlage der Eisenbahnfreunde Vulkaneifel im Bahnhof Daun besichtigt werden.
 

25. Mai 2003, Sonntag

Pendelfahrten zwischen Kall und Gemünd mit MAN-Triebwagen der RSE
anlässlich des "Tag der Parke"

Juni

28. Juni 2003, Samstag

Pendelfahrten im Angertal erstmals mit TALENT-Triebwagen
Wülfrath - Flandersbach - Duisburg Hbf

Erstmals kommt ein TALENT-Triebwagen der RegioBahn auf dieser Strecke zum Einsatz. Nachdem bereits in den 60`er Jahren der ÖPNV eingestellt wurde, fuhren bisher nur Sonderzüge mit hist. Fahrzeugen auf der Angertalbahn.
In Kombination mit einer Güterzugtour, bei der man u.a. BR 232 und die G2000 ablichten kann ist dies eine der wenigen Gelegenheiten einen modernen Triebwagen auf dieser Strecke zu beobachten.

Fahrkarten für die Fahrt sind nur im Zug erhältlich. Fahpläne hängen in Wülfrath und Flandersbach aus. 

Die aktuellsten Infos zur Fahrt finden Sie immer auf www.niederbergbahn.net.

Christian Neurath

Juli

05.07.2003, Samstag

Otmar Alt-Sprinter in Euskirchen

Im Jahre 2002 hat Otmar Alt einen Triebwagen der Kreisbahn Düren bemalt und ausgestattet. Dieser inzwischen berühmt gewordene Kunstzug wird am 5. Juli 2003 Euskirchen besuchen. Mit von der Partie sind Otmar Alt, Landrat Günter Rosenke und Bürgermeister Dr. Uwe Friedel (Kreis Euskirchen) sowie Landrat Wolfgang Spelthahn und Bürgermeister Paul Larue (Kreis Düren). Mitfahrten von Euskirchen nach Düren und zurück sind möglich.

Abfahrtszeiten:
ab Euskirchen: 11.00 Uhr
ab Düren: 15.00 Uhr
Kosten: 2,- Euro einfache Fahrt

Text aus Flyer "Otmar Alt - Fantasie und Farbenlust"

August

September

Oktober

November

22.11.2003, Samstag

Dampfsonderfahrt durch die Eifel mit 38 2455

Tfz 038 (38 2455, mit 5 Bm-Wagen)

Hinfahrt als 83130 / Rückfahrt als 83131

Köln 12:58 / 20:15
Weilerswist 13:36 / 19:24
Euskirchen 13:46 an - 14:16 ab / 18:39 an - 19:14 ab - Wasser fassen
Kall 14:42 / 18:16
Jünkerath 15:10 / 17:47
 

23.11.2003, Sonntag

Sonderzug Eschweiler - Düren - Euskirchen - Gerolstein

Zuglok: EfW 232 714. EfW-Sonderzug mit dem historischen Rheingold am 23.11.03 
> Als DFR 83230/231 geht es am 23.11.03 von Eschweiler Hbf nach Gerolstein (und zurück). Die Fahrstrecke läuft jeweils über die für den PV stillgelegte Strecke Düren - Zülpich - Euskirchen. Zuglok ist nach der FplO eine Lok der BR 232. 

Eschweiler 11.06, Düren 11.24, Zülpich 12.39, Euskirchen 13.04, Gerolstein 14.30, Euskirchen 16.52, Zülpich 17.17, Düren 18.30, Eschweiler 18.51. 

Quelle: http://www.railfan.de/forum/forum.pl?read=47927 
 

Dezember
 
 

Alle Angaben ohne Gewähr!

Weitere Termine bekannt? Bitte als eMail schicken! Vielen Dank!