[last update: 14.12.2011]
< zurück  weiter >

VHS-Video Mit Dampf und Diesel in die Westeifel
Die Strecke Gerolstein - Prüm - Pronsfeld

 
Cover VHS-Video Mit Dampf und Diesel in die Westeifel

Die Eisenbahnstrecken in der Westeifel zweigen alle von der Eifelhauptbahn ab und wurden damals überwiegend aus militärischen Gründen erbaut. Dazu gehörte neben den Strecken Jünkerath ­ Losheim ­ Weywertz und Bitburg ­ Irrel ­ Igel auch die Strecke Gerolstein ­ Prüm ­ St. Vith mit den beiden Stichstrecken von Pronsfeld nach Waxweiler und nach Neuerburg.

Der Abschnitt Gerolstein ­ Prüm wurde 1883 eröffnet, der von Prüm nach Bleialf 1886. Erst 1907 wurden die beiden von Pronsfeld ausgehenden Stichbahnen eröffnet. Deren Stillegung im Personenverkehr erfolgte bereits 1965 bzw. 1969.
Die Stillegung der Strecke Gerolstein ­ Pronsfeld ­ Bleialf fand am 27. September 1980 statt (Bleialf ­ Ihren: 1965). Heute liegen die Gleise nur noch zwischen Gerolstein und Prüm.

Auf der inzwischen leider stillgelegten und ab Prüm zurückgebauten Strecke wurden 1999 einige interessante Sonderfahrten mit dem Schienenbus des Eifelbahn e.V. sowie mit Dampflokomotiven bei schönstem Wetter durchgeführt. So lassen die Aufnahmen die Strecke in der landschaftlich reizvollen Westeifel noch einmal aufleben.

Produktion: NoLaVi, Norbert Lammertz

60 Minuten

nicht mehr lieferbar