[last update: 25.03.2010] [ zurück | vor ]

NACHRICHTEN: März 2010



März 2010 [< Nachrichten Übersicht ]

25.03.2010 DampfSpektakel - Daun macht Dampf (DAU)
25.03.2010 Ostern 2010: Modellbahnanlage im Bahnhof Daun zu besichtigen (HGr)
07.03.2010 CD-ROM-Reihe zur Eifelquerbahn - Teil 1, 2, 3 und 4 jetzt lieferbar (PWe)


.
DampfSpektakel 2010: Daun macht Dampf

vom 02.-06. April 20110 mit:

- kostenloser Bus-Shuttle vom Bahnhof Daun ins Stadtzemtrum
- Führungen im Vulkanmuseum Daun sind gegen Vorlage der Fahrkarte zum Dampfspektakel kostenfrei
- Teilnahmen an den Stadtführungen sind kostenfrei
- Karten für das Konzert der Coverband "Fiesta Red" erhalten Sie im Forum Daun. Gegen Vorlage der Fahrkarte erhalten Sie vergünstigte Tickets
- Anmeldungen zur Teilnahme an der Lesung mit Ralf Kramp nimmt die TouristInformation Daun, Tel. 06592 / 9513-13 entgegen
- Langer Samstag der Einzelhandelsgeschäfte (Partner des Gewerbe- und Verkehrsvereins) bis 20.00 Uhr
- ShowTruck Dauner Sprudel


.
DampfSpektakel 2010: Eisenbahnfreunde Vulkaneifel e.V. Daun
Modellbahnanlage im Bahnhof Daun zu besichtigen

An den Osterfeiertagen verkehren auch auf der Eifelquerbahn mehrere Dampflok-Sonderzüge zwischen Gerolstein - Daun - Ulmen. 
Anlaß ist das große Eisenbahnerlebnis "DampfSpektakel".
Im Jubiläumsjahr 2010 feiert die Deutsche Bahn 175 Jahre Eisenbahn in Deutschland.

Aus diesem Grund lädt der Arbeitskreis Modelleisenbahn der Eisenbahnfreunde Vulkaneifel Daun zum Besuch ihrer Modellbahnanlage im Bahnhof Daun ein.
Die Modellbahnvorführungen sind täglich von Ostersamstag, 03. April bis Ostermontag, 05. April - jeweils von 10 bis 16 Uhr.

Die Modellbahnanlage wurde in den letzten Monaten teilweise neu gestaltet und durch eine Foto-Hintergrundkulisse, die das Wohngebiet "Im Leyen" darstellt, ergänzt. Ferner zeigt die Anlage den Bahnhof Daun in seiner ursprünglichen Größe, sowie Teile der Strecken nach Gerolstein, Mayen und Wittlich mit dem Dauner Viadukt, Tunnel und Bahnhof Schalkenmehren. Auf der Anlage verkehren vorbildgerechte Züge, die einmal die Eifelstrecken befahren haben.

Der Eintritt ist frei, Spenden für die Ausgestaltung und Erhaltung der Modellbahnanlage sind willkommen.

Hermann Grüter
Leiter Arbeitskreis Modellbahn
 

Plandampf-Newsletter: zum Plandampf beim Dampfspektakel Ostern 2010

Liebe Plandampferinnen und Plandampfer,   

... Die Brohltalbahn hat bestätigt, dass die beiden Schmalspur-Dampfloks 99 7203 aus Amstetten und "Franzburg" aus Bruchhausen-Vilsen während der Veranstaltung auf der Schmalspurbahn eingesetzt werden sollen. Der sich daraus ergebende Sonderfahrplan wird in Kürze auf www.dampfspektakel.info veröffentlicht und natürlich auch in unserem Programmheft für Eisenbahnfreunde erscheinen. Die BTB will im Hafen Brohl ein umfangreiches Dreischienen-Programm anbieten. 

DB Museum wird vom 2. bis zum 5.4. Pendelfahrten zwischen Museum und Brohl mit Anschluss an die Züge dort anbieten, so dass Rundfahren Trier - Koblenz - Brohl - Engeln - Bustransfer - Kaisersesch - Gerolstein - Trier möglich werden. 

Am 6.4. wird es als Abschluss der Veranstaltung eine große Lokparade im und am Gerolsteiner Lokschuppen bei Tageslicht geben, nachdem es am Abend des 5.4. dort schon eine Nachtfotosession gegeben hat. Über die jeweils teilnehmenden Maschinen werden wir Sie natürlich rechtzeitig informieren. 

Da sich das Interesse am "PremiumSteam"-Angebot in engen Grenzen hielt, haben die Veranstalter die Platzreservierung im ersten Wagen hinter der Dampflok inzwischen vom Markt genommen. 

Wegen mehrfacher Nachfrage:  Um Ihnen die Bestellung des Buches zum 20jährigen Plandampf-Jubiläum zu erleichtern, haben wir auf unserer Homepage www.revierdampf.de  die erforderlichen Infos bereitgestellt. Klicken Sie dazu auf das Bild in der linken Spalte. 

Ihr/Euer Revierdampf-Team 
 


.
CD-ROM-Reihe mit Fotos zur Eifelquerbahn - Teil 1, 2, 3 und 4 jetzt lieferbar

Dem Eisenbahnfotografen Hermann Grüter aus Daun ist die wohl größte Fotodokumentation zur Eifelquerbahn (Eisenbahnstrecke Andernach - Mayen - Daun - Gerolstein) zu verdanken. Die ältesten Bilder stammen aus dem Jahr 1970. 
Auch heute noch ist Hermann Grüter in Sachen Eifelbahnen aktiv.

Unter einem hohem Arbeits- und Kostenaufwand - allein die Digitalisierung der Bilder hat bereits rund 1.000,- € gekostet - ist eine mehrteilige Bilder-CD-Reihe erstellt worden, die diese unersetzliche Fotodokumentation für die Nachwelt erhält.

Jede CD enthält etwa 700 Fotos. Die Bilder lassen sich auch ohne PC mittels DVD-Player an einem Fernseher betrachten. Informationen zu den Fotos liegen in den Formaten PDF und RTF auf dem Datenträger vor.

Die Eifelquerbahn-Reihe ist auch in einer XL-Version mit einer zusätzlichen höheren Auflösung erhältlich.

Weitere CDs mit Fotos von Hermann Grüter zeigen Bilder von der Mosel-Maare-Bahn, den Westeifelbahnen, der Ahrtalbahn Remagen - Adenau und der Baureihe 50 (Eifeldampf 2).
 

Dampfspektakel in der Eifel Ostern 2010:

Die Foto-CDs mit den Bildern von Hermann Grüter sind an den Ostertagen (Sa-Mo) auch im Bahnhof Daun erhältlich - bei den Vorführungen der Modellbahngruppe der Eisenbahnfreunde Vulkaneifel e.V. - jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr.