[last update: 09.04.2004] [ zurück | vor ]

NACHRICHTEN: 06/1999



[20.06.1999]

Alles Müll!

Zu den Müllzügen nach und von Mechernich sowie der Bedienung des Anschlusses der Mülldeponie gibt es zwei neue Fotoseiten...

212 255-4 bei Derkum, 18. Juni 1999
 

[17.06.1999]

Neues von der Vennbahn

Die VENNBAHN VoE ist beim Dampfloktreffen in Gerolstein am 12.9. selbstverständlich wieder dabei. Außerdem fährt die Vennbahn am 11.7. zum Dampfloktreffen nach Trois Ponts (Fahrplan unter www.vennbahn.de).

Außerdem wurde die Foto - Sektion auf der Vennbahn - Homepage ausgebaut. Auf der Homepage findet man jetzt außerdem umfangreiche Informationen über die historischen Stellwerke der Vennbahn - Strecke.

Henning Schäfer
 

[16.06.1999]

Derkum

Nach Gesprächen zwischen DB und Fa. Cremer scheint es nun doch noch weitere Transporte von Schrott per Bahn ab Derkum zu geben. Heute sollen zumindest wieder 1-2 Eaos-Wagen nach Derkum zwecks Beladung gebracht werden.
 

Weilerswist

Das Reisebüro im Bahnhof Weilerswist schliesst zum 30. Juni. Im Reisebüro in der Innenstadt können aber weiterhin DB-Fahrausweise gekauft werden.
 

[15.06.1999]

In eigener Sache - www.eifelbahn.de gönnt sich eine Pause

Die geringe Mitarbeit (so brachte z.B. die Bitte um Höhenangaben zu Bahnhöfen keine einzige Antwort), die kurzen Nächte (ja, das ganze kostet jede Menge Zeit - und Geld) und auch das schöne Wetter haben mich zu dem Entschluss gebracht, bei der Arbeit an diesen Seiten eine Pause einzulegen. Es wird also in der nächsten Zeit hier nichts Neues geboten werden.

Auch die Demoversion der CD-ROM ist durch die Unix-Umstellung seitens Providers (jetzt wird Gross-/Kleinschreibung in Dateinamen unterschieden) durcheinander geraten und aus Zeitgründen erst teilweise wiederhergestellt.

Ich bitte um Verständnis!

Peter Weber
 

Dreifachtraktion auf der Eifelstrecke

Norbert Lammertz fotografierte bei Dahlem diesen von 3 Loks der Baureihe 215 geführten Zug, darunter (als dritte Lok) auch die 215 033-2 (ohne "Latz"). 1. April 1999.
 

[14.06.1999]

Neue Fotoseite: Fotos Juni 1999.
 

[10.06.1999]

Neue Fahrzeiten der Güterzüge ab Euskirchen siehe TERMINE
 

Ende: Schrotthandel Cremer in Derkum stellt Bahnverladung ein

Der Schrotthandel/Autoverwertung Cremer hat heute zum letzten Mal einen Wagen zugestellt bekommen, der am morgigen Freitag beladen abgeholt wird (ca. 9.30 Lz mit BR 294 ab Euskirchen). Danach wird der Schrottransport per Bahn eingestellt. FOTOS
 

Abholung von Wagen (Militärtranport) in Höddelbusch durch CB 57542

am Freitag, 11. Juni 1999, Transport von belgischer Armee als Sonderzug angemeldet.
Beladen von 9.00 bis 10.30, Höddelbusch ab ca. 11.00. Ab Kall als 57548 nach Euskirchen, von da abends über Gremberg nach Montzen und weiter nach Weisung SNCB.
 

[09.06.1999]

Zuglaufschild zu verkaufen (s. MARKT)


 

215 033

Noch immer ohne "Latz" ist die verkehrsrote 215 033-2 unterwegs. Gestern abend in Kall und heute morgen in Euskirchen hatte ich endlich die Gelegenheit, die Lok zu fotografieren. Sobald der Film "voll" und entwickelt ist, sind die Bilder unter FOTOS abrufbar.
 

Reisezugwagen zu verkaufen

Eisenbahnfreunde Betzdorf e. V.
Frank Becher
57518 Betzdorf/Sieg
F.Becher@t-online.de

Hallo,

wir haben noch einen Reisezugwagen abzugeben, es handelt sich dabei um
folgendes Fahrzeug:

Eilzugwagen der Bauart 31, ehemals Deutsche Reichsbahn
72 Sitzplätze, Baujahr 1937
LüP 21,27 m, Gewicht 36t, Hg=120km/h, Bremse KE-GP
Drehgestellbauart: Görlitz III
Letzte HU: 07.01.92 - Frist also bis 07.01.2000 verlängerbar

Zustand Außen:
Dachneulackierung erfolgte 07/97, Wagenkasten (chromoxidgrün) im Lack
teilausgebessert. Beschriftung: DR.
Bei den Fenstern handelt es sich nicht mehr um die Originalfenster,
diese wurden von der DR gegen die Bauart, wie sie auch in
den Modernisierungswagen vorhanden waren, ausgetauscht.
Korrosionsschäden sind vorhanden, aber im Verhältnis zum Baujahr des
Wagens relativ gering.

Zustand Innen:
Wagen wurde 1997 komplett innen neu lackiert, Sitzbänke und Rückenlehnen
sind neu aufgepolstert worden. Ein WC ist nicht benutzbar.

Weitere Anmerkungen:
Der Wagen diente zuletzt als sog. "Funktionswagen N2" im
Katastrophenschutzzug Seddin und wurde von uns als Liegewagen/Zellenwagen
übernommen. Die Zellen-Gitter wurden jedoch von uns entfernt und die Abteile
zum Seitengang hin "aufgeschnitten". Die oberen Liegen wurden tiefer
gesetzt, um als
Rückenlehne zu dienen. Sitz- und Rückenpolster wurden neu bezogen. Der
Wagen war bis Anfang 1998 bei uns eingesetzt, es besteht z. Zt. jedoch keine
Verwendung. Im Rahmen der Fristverlängerung müßten einige Arbeiten an der
Zug- und Stoßvorrichtung vorgenommen werden, ansonsten ist der Wagen in
gutem und vor allem im Innenraum in einem einsatzfähigen Zustand.

Preis-VB: DM 3.999,- ab Standort Bw Siegen.
 

Ein Foto des Wagens ist auf folgender Seite zu sehen:
http://home.t-online.de/home/EFBetzdorfe.V./58101.htm
 

Besichtigungstermine sind nach Vereinbarung möglich, am günstigsten an
Samstagen.
Falls der Wagen nicht von Interesse ist, würde ich mich freuen, wenn diese
Mail an eventuelle Interessenten weitergeleitet würde. Danke!

Viele Grüße
Frank Becher
 

Bahnunfall: Lok prallte gegen Anhänger

ejb/js Arloff/Euskirchen - Glimpflich verlief am Mittwoch ein Verkehrsunfall am unbeschrankten Bahnübergang in Arloff. Ein Landwirt, der mit seinem Traktorgespann gerade von der B 51 auf die Landesstrasse 11 in Richtung Kirchheim abgebogen war, hatte offenbar das rote Blinklicht übersehen. Mit zwei Anhängern voller Heurundballen befand er sich kurz vor dem Gleis, als ein Zug den Arloffer Bahnhof in Richtung Bad Münstereifel verliess.
Weil er glaubte, dass ein Bremsmanöver mit dem schwer beladenen Gespann die schlechtere Lösung sei, gab der Traktorfahrer Gas. Er konnte aber nicht verhindern, dass die Lokomotive den zweiten Anhänger touchierte. Rund 10 der schweren Heuballen fielen vom Wagen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Der Bahnübergang war längere Zeit nicht passierbar. Der Zug konnte seine Fahrt erst nach etwa einer hlaben Stunde fortsetzen. Am Euskirchener Bahnhof warteten Reisende nach dem Unfall lange Zeit vergeblich auf einen Zug aus Richtung Bad Münstereifel. Als Grund gab ein Ansager einen "Gleisdefekt" in Arloff an.
Auch auf der Strecke Köln - Trier kam es zu Verspätungen. In Kierberg war eine Lok der "Eifel-Bahn" mit Maschinenschaden liegen geblieben und blockierte die dort eingleisige Strecke. Reisende aus Richtung Jünkerath mussten in Euskirchen ihre Fahrt unterbrechen. Mit rund zweistündiger Verspätung rollten die Züge dann doch noch an.
Die meisten Reisenden nahmen ihr Schicksal mit Gelassenheit zur Kenntnis. Andere flüchteten sich in Ironie: "Deutsche Bundesbahn - Unternehmen Zukunft", spöttelte eine junge Dame.

Aus: Kölner Stadt-Anzeiger Nr. 128, 4. Juni 1999, S. 11.
 

[08.06.1999]

Stammtisch und Schienenkonferenz

Kreis Euskirchen/Düren
(jwr). Nach dem grossen Erfolg der Informationsfahrten zwischen Euskirchen und Zülpich (wir berichteten) plant der Arbeitskreis Bördebahn, der um die Reaktivierung der Bahnstrecke von Euskirchen nach Düren kämpft, einen verkehrspolitischen Stammtisch, der am Donnerstag, 10. Juni, ab 19 Uhr, in der Gaststätte "Zülpicher Hof" (Schumacher Strasse), die Weichen für die künftige Arbeit stellen wird. Geplant sind unter anderem eventuelle Fahrten zum Zülpicher Gewerbefest im August, die Einberufung einer Schienenkonferenz im Herbst diesen Jahres sowie die Erarbeitung eines Tourismuskonzeptes, das Sonderfahrten mit einem Eifel-Nostalgiezug vorsieht. Hier ist eine Kooperation mit dem Arbeitskreis Eifelbahn vorgesehen, Gespräche sind aufgenommen.

Aus: Blickpunkt am Sonntag vom 6. Juni 1999, S. 1 (Titelseite).
 

[02.06.1999]

Plandampf in der Eifel / Dampfloktreffen in Gerolstein

Der Eifelbahn e.V. und das Revierdampf-Team präsentieren mit freundlicher Unterstützung des EisenbahnKurier Anfang September echte HighLights:
Vom 8.-11. September gibt es Plandampf in der Eifel, und am Sonntag, dem 12. September findet in Gerolstein ein grosses Dampfloktreffen statt.
Details siehe VEREINE/Eifelbahn e.V.
 

So schön kann Dampf in der Eifel sein: Am 12. Oktober 1997 passiert der Dampfsonderzug mit den Lokomotiven 52 8095 und 24 009 auf dem Weg zum Lukasmarkt nach Mayen den Bahnhof Scheven.
 

Samstag, 05. Juni 1999

Am Vormittag fährt 94 1538 des Eifelbahn e.V. von Dieringhausen nach Gerolstein zurück. Zeiten siehe TERMINE.
 

[31.05.1999]

In eigener Sache

Diese Seiten waren leider vorübergehend nicht erreichbar, weil der Provider sein System umgestellt hat und jetzt leider Gross- und Kleinbuchstaben in Dateinamen unterschieden werden, was Windoofs leider nicht macht. Es wird wohl einige Zeit dauern, bis ich alles wieder geändert habe...
Ein keiner Trost: Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines Filmscanners und kann schneller aktuelle Fotos auf diese Site bringen. Erste Ergebnisse siehe FOTOS/Fotos Mai 1999.
 

Jetzt kriegen Sie von uns was zu hören!

Ab sofort ist bei uns die Audio-CD Eisenbahn-Sounds Volume 1 zum Preis von 29,- DM erhältlich!
Auf dem Bahnhofsfest in Raeren am Pfingstsonntag wurde die CD (neben der CD-ROM Eisenbahnen der Eifel) erstmals vorgestellt (s. RAILWARE).